qummunismus / kommunismus reloaded
Startseite > Schlagworte > Buzzwords > Effizienz

Effizienz


  • Arbeiten Sie produktiv?

    Was machen sie beruflich? Arbeiten sie produktiv zum Wohle der Gesellschaft oder ist ihre Arbeit weitgehend sinnlos?
    Gemeinhin wird angenommen, dass die Konkurrenz unter den KapitalistInnen zur Steigerung der Effizienz führt. So dachte auch Marx. Allerdings war Marx auch bewusst, dass die zunehmende Produktivität damit auch zu Überproduktion und periodischen Krisen führt in denen durch Kriege und andere Mittel wieder Produktivität vernichtet wird.
    Die dank der technologischen Entwicklung enorm (...)

  • Radikale Demokratie

    Demokratie ist mehr als nur alle paar Jahre mal ein Kreuzerl machen

    Demokratie wird für manche als gegeben hingenommen. Andere Sprechen bereits vom „Ende der Demokratie“ und von „Postdemokratie“. Im folgenden einige Gedanken zur Idee einer „Radikalen Demokratie“.

  • Die sieben Probleme mit dem Kapitalismus

    Ausbeutung, Krieg, Klimakatastrophe und Börsencrashs. Der Kapitalismus ist voll von Fehlern und Widersprüchen. Im folgenden will ich die wichtigsten sieben davon kurz Zusammenfassen.
    1. Ausbeutung
    Das ist das klassische Argument aller KommunistInnen. Einige leben (oft in enormen Luxus) ohne zu Arbeiten während andere schuften müssen und dabei oft nicht genug zum überleben haben.
    Die einfache, und schon von Marx als zu kurz greifend eingestufte Antwort[[Karl Marx, Kritik des Gothaer Programms, (...)

  • Am Beispiel von Microsoft: Wie teuer kommt uns der Kapitalismus?

    In Zusammenhang mit den, von der EU gegen Microsoft verhängten Bußgeldern, wird oft von "Rekordstrafen" gesprochen. Tatsächlich betragen diese aber umgerechnet nur etwa 1 EUR/EU-BürgerIn und sind vom tatsächlich durch Microsoft verursachten Schaden um mehrere Größenordnungen entfernt. Aus der Betrachtung dieses Falles lässt sich auch einiges über den Schaden den der Kapitalismus ganz generell anrichtet lernen.
    Zur Schadensabschätzung
    Monopolrente: Die Preise der Microsoft Produkte sind durch das (...)

  • Börsencrash und Realwirtschaft

    Am Montag dem 29. September 2008 wurden durch einen Kurssturz an der Wall Street, an einem Tag 1.2 Billionen Dollar ( = 834 Milliarden EURO) „vernichtet“. Das klingt erschreckend, aber was heißt das für uns arbeitende Menschen wirklich? Die Frage ist auch ob „vernichtet“ hier das richtige Wort ist. Das Geld einer Spekulationsblase hat ja nie wirklich existiert.
    Langfristige Gewinne mit Aktien
    Wer sein Geld in Aktien anlegen kann, der/die konnte in den letzten Jahrzehnten mit etwa 6 bis 7% an (...)

  • Ist der Mensch zu schlecht für den Kapitalismus?

    Die Gefahr eines regressiven Antikapitalismus

    Kapitalismuskritik ist angesichts der aktuellen Finanzkrise in Mode gekommen. Leider beschränkt sich die Kritik meist auf oberflächliche, verkürzte Kritik. Es werden billige Sündenböcke gesucht die für die Misere verantwortlich gemacht werden können. Diese Art von Kritik ist nicht nur wenig hilfreich sondern sogar extrem gefährlich.
    Siehe dazu auch: Verkürzte Kapitalismuskritik, struktureller Antisemitismus und die "Invasion der Heuschrecken".
    Das dumme Gerede von der angeblichen „Gier“
    Besonders (...)


| Sitemap | Newsletter | About | Impressum / Kontakt | RSS Feed | SPIP | Copyleft: Alle Artikel und Fotos unter GFDL falls nicht anders angegeben